An Tagen wie gestern

bringe ich den Sohn Abends ins Bett, was zur Zeit wieder recht gut funktioniert und fühle mich danach gar nicht gut. Gestern war ich keine gute Mutter. Zumidest fühlte es sich so an. Schon länger ist der Sohn mobil und kriecht durch die ganze Wohnung, nur kann ihm dabei eigentlich nicht viel passieren. Jetzt aber zieht er sich hoch, richtig ins stehen noch nicht besonders oft, aber er kniet sich überall hin und versucht da seine Kunststücke in Richtung stehen zu erweitern. Und genau dabei kann er sich aber verletzten! Es passierte gestern zweimal das er umfiel und sich den Kopf anschlug, großes Gebrüll und viele Tränen, bei ihm und bei mir. Mir blutet das Herz, mein armes kleines Baby weint weil er sich verletzt hat, natürlich war es nicht so schlimm wie es sich im ersten Moment anfühlt, gleich danach hat er wieder gelacht und es gibt euch keine Beule oder sons was. Ich kann auch nicht den ganzen Tag auf ihm kleben und ihn vor allem Bösen beschützen, ihn einfach in den Laufstall zu setzen und da soll er hald machen ist auch keine Option. Er liebt es im Wohnzimmer herumzukrabbeln und unter dem Tisch zu sein, mal wieder in die Küche zu kucken und dann zum Fester um hinauszuschauen. Ich kann aber nicht alle vermeidlichen Gefahrenquellen veräumen, das sind Alltagsgegenstände wie Stühle oder sein Hochstuhl. Ich weiß auch das es besser wird wenn er seine Künste übt und dann geschickter wird, ach. Mein kleines Baby wird groß und ich muss wohl lernen damit umzugehen, auch weiß ich das da noch viel mehr kommen wird, Verletzungen und Krankheit, der Weg zum groß werden ist nicht einfach, für Kind und Eltern. Aber es ist die beste Aufgabe, der beste Job den es gibt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: